Di

06

Feb

2018

Die Schulsieger stehen fest

Beim Schulentscheid des Wettbewerbs "Jugend debattiert" am 31. Januar schafften es Nicolás (9a), Amelie, Philine (beide 9b) und Maximiliane (9c) in die Finalrunde, in der das Thema "Sollen schriftliche Leistungserhebungen anonymisiert geschrieben werden?" debattiert wurde. Amelie wurde Schulsiegerin, Nicolás zweiter Schulsieger. Die Veranstaltung - dem Finale gingen zwei Halbfinalrunden voraus, an denen auch Eva und Maya (9a) sowie Jannis und Paulina (9c) beteiligt waren - fand regen Zuspruch: Viele Klassenkameraden waren gekommen, auch eine ganze Reihe von Eltern verfolgte die Debatten ihrer Kinder.
Amelie und Nicolás vertreten nun das Wilhelmsgymnasium beim Münchner Regionalentscheid, der am 28. Februar an der FOS/BOS München-Langwied ausgetragen wird. Dabei sind Gäste und Zuschauer bzw. Zuhörer herzlich willkommen.
 
mg

Mo

15

Jan

2018

Klassensieger stehen fest

Die Klassensiegerinnen und -sieger im Wettbewerb "Jugend debattiert", der für die Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9 durchgeführt wird, stehen fest: 9a: Nicolás, Maya und Eva; 9b: Philine und Amelie; 9c: Maximiliane, Paulina und Jannis.

Am 31. Januar ermitteln diese acht Klassenbesten in zwei Halbfinal- und der Finaldebatte die beiden Schulsieger, die dann das Wilhelmsgymnasium beim Regionalentscheid des Wettbewerbs vertreten werden. Der Schulentscheid beginnt um 17.00 Uhr, alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Eltern sind herzlich dazu eingeladen.

 

mg

Mi

26

Apr

2017

Frühstudenten beenden erfolgreich das erste Semester

Ruben P. und Anton B., beide Q 11, haben ihr erstes Semester im Rahmen des Frühstudiums Informatik an der TU München erfolgreich abgeschlossen. Jeder von ihnen hat zwei Scheine erworben, die bei einem späteren Studium angerechnet werden. Zu dieser beeindruckenden Leistung gratulieren wir sehr herzlich und wünschen viel Erfolg für das in Kürze beginnende zweite Semester.

Dr. Alexandra Pfeiffer, Beauftragte für Begabtenförderung