Χαίρετε – Salvete - Herzlich willkommen!

Seit über 450 Jahren wird an unserer Schule mitten im Herzen Münchens unterrichtet. Dabei verkörpert das Wilhelmsgymnasium als rein humanistisches Gymnasium nicht nur eine Bildungstradition, deren Wurzeln bis in die Antike zurückreichen, sondern auch die Überzeugung, dass Bildung im humanistischen Geist zeitlos und aktuell, umfassend und zielführend, kurz Bildung ohne Verfallsdatum ist.

Vielleicht ist gerade deswegen Münchens ältestes Gymnasium auch eines der „modernsten“ dieser Stadt...

Michael Hotz, Schulleiter

Neuester Blogbeitrag

Fr

05

Okt

2018

Von Königen, Feldherren und Schwestern

Die erste Führung des Museumsabo im neuen Schuljahr 2018/19 startete am 24.09.18 am Odeonsplatz unter blauem Himmel und bei Sonnenschein, schon etwas herbstlich kalt. Der Kunsthistoriker Alexander Langkals reiste mit der Gruppe durch die Jahrhunderte der Kunstgeschichte: die gothisch anmutende Feldherrenhalle aus dem 19. Jahrhundert, die Residenz aus der Renaissance mit der Mondsichelmadonna, die außen barocke Theatinerkirche. Nach den Standbildern der Wittelsbacher Ludwig I und Kurfürst Maximilian zeigte Langkals die zeitgenössischen Skulpturen "Schwestern" von Georg Baselitz und "Wings" von Libeskind.

MP