Schreibwettbewerb am WG 2019. Die Siegerin steht fest!

In diesem Schuljahr gab es zum zweiten Mal einen Schreibwettbewerb am WG. Unter dem Namen „Glühlampenwettbewerb“hat der Wahlunterricht „Kreatives Schreiben“dazu aufgerufen, Texte zum Thema „Die Wetterfee / der Wetterfrosch kündigt an: Heiter bis Wolkig“ zu verfassen und einzusenden.  

 

Die Auswahl fiel schwer, weil alle Texte auf ihre je eigene Art sehr schön geworden sind. So haben wir kurzerhand alle Einsendungen für prämierungswürdig erklärt und mit einem Buchpreis ausgezeichnet. 

 

Besonders gut gefallen hat uns jedoch die Geschichte „Der Wetterfrosch“ von Pia Nietzsche, Klasse 5a, die mit dem ersten Preis und damit mit dem Glühlampen-Pokal prämiert worden ist. Dazu sei Pia herzlich gratuliert! Ihre Geschichte wird voraussichtlich in der nächsten Ausgabe des Hephaistos abgedruckt werden. Außerdem ist sie im Schaukasten im Erdgeschoss der Schule ausgehängt.

 

Den zweiten Platz erreichte Isabelle Schneider, Klasse 6a, mit ihrer Geschichte „Schwerelos im Wolkenreich“. Elisabeth Günther,Klasse 6b, die Siegerin vom letzten Jahr, hat den dritten Platz auf dem Treppchen erklommen. Sie hat den Titel des Wettbewerbs auch zum Titel ihrer Geschichte gemacht hat, wobei sie die „Wetterfee“, nicht den „Wetterfrosch“ gewählt hat.

Wir hoffen, dass der Schreibwettbewerb auch im kommenden Jahr viel Resonanz haben wird und dass darüber hinaus vielleicht das eine oder andere junge Schreibtalent dazu angestoßen wird, auch zu den regelmäßigen Treffen unseres Wahlunterrichts hinzuzustoßen!

 

Dr. Alexandra Pfeiffer für den Wahlunterricht „Kreatives Schreiben“